5 Jahre Kurma L

Philosophie

Durch verschiedene Massage- und Bewegungstechniken kam ich während meiner Arbeit immer mehr dazu, intensiv den Körper zu beobachten und verschiedene Gesetzmäßigkeiten zu entdecken. An der Haut, am Gewebe, der Muskulatur und an den Organen sind ein „Fließen“, ein „Pulsieren“ oder verschiedene Wärmegrade erkennbar. Diese verraten mir, an welchen Stellen des Körpers eine Spannung oder eine Unterbrechung des Energieflusses vorliegen. Hierbei bediene ich mich unter anderem der einfachen und doch so wirkungsvollen Methode des „Lauschens“ und des „präsenten Daseins“.

Auch in der Arbeit zur Aktivierung der Selbstheilung bediene ich mich der einfachen und doch so wirkungsvollen Methode des Lauschens und zudem des Bezeugens. Wenn Schieflagen im Leben gesehen und anerkannt werden, kann Selbstheilung leichter eintreten. Diese Arbeit findet im Sitzen oder im Liegen statt. In dieser Arbeit wird der Körper gar nicht oder nur durch ein Halten berührt. Zuvor und während dessen ist man immer wieder im Gespräch. 

Das Kurma L legt Wert auf Nachhaltigkeit!

- Hier wird mit Bio Ölen gearbeitet.
- Umweltfreundlich wird alles gewaschen
- Naturstrom erhellt und wärmt das Kurma L.